BioScan-Analyse und Auswertung


BioScan-Analyse 
Interpretation der gefundenen Werte


Wir schlafen schlecht, haben Verdauungsprobleme, sind ständig müde oder können die schönen Seiten unseres Lebens nur noch eingeschränkt genießen. Wir ernähren uns gesund, bewegen uns und unternehmen auch sonst alles Mögliche, um uns fit und gesund zu halten. Was ist los?

Mit der Bioscan-Messung ist es möglich, sich einen sehr guten Überblick über die gesamte Situation unseres Körpers zu verschaffen. 
Das schulmedizinisch nicht anerkannte Gerät scannt den Körper mit Hilfe von Skalarwellen.

Dadurch ist es möglich, ca. 250 Werte innerhalb von knapp zwei Minuten völlig schmerzfrei anhand der Hautspannung zu erfassen.


Gemessen werden:

  • Kardiovaskuläre und Cerebrovaskuläre Störungen
  • Magen- Darm-Funktion
  • Leber, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse
  • Nieren- und Lungenfunktion
  • Gehirnnerven
  • Knochenerkrankungen, Knochendichte und -wachstum
  • Blutzucker
  • Allgemeiner körperlicher Zustand
  • Endokrines System
  • Homotoxine
  • Spurenelemente und Vitamine
  • Immunsystem
  • Schwermetalle
  • Haut und Allergien
  • Gewicht und Body Index

Beispiel BioScan-Analyse (Auszug)

Die gemessenen Werte werden – ähnlich wie Laborwerte – dargestellt. Die Ergebnisse stehen direkt im Anschluß an die Messung zur Verfügung. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten